Beinahe täglich hören wir im Radio mit welchen Millionensummen aktuell im Fußball hantiert wird. Sei es auf dem Transfermarkt, bei der Verteilung der Fernsehgelder oder sogar im Bereich der Nachwuchsförderung. Doch wieso ist das so? Warum kann ein Sport solche Beträge umsetzen? Ganz einfach. Wegen uns. Das bedeutet eigentlich haben wir als kleiner Mensch den Fußballer zu dem gemacht was er ist. Ein zum Teil deutlich überbezahlter Medienstar.

Jeden Tag wenn wir die Fernbedienung, das Tablet oder Smartphone in die Hand nehmen um Informationen über unseren Fußball zu erfahren, könnten wir einen kleinen Scheck an alle im Karussell befindlichen Akteure überweisen. Ob wir das wollen oder nicht ist dabei Sekundär, denn wir zahlen in vielerlei Hinsicht Zwangsabgaben zur Erhaltung dieses Systems. Das betrifft explizit unsere Gebühren für öffentlich rechtliche Medien oder einfach den Markenbonus beim Kauf von alltäglichen Artikeln. Das alles ist soweit nichts Verwerfliches, weil uns genau dieser Spot auch viele schöne Momente im Leben beschert. Doch …

Beinahe täglich hören wir im Radio mit welchen Millionensummen aktuell im Fußball hantiert wird. Sei es auf dem Transfermarkt, bei der Verteilung der Fernsehgelder oder sogar im Bereich der Nachwuchsförderung. Doch wieso ist das so? Warum kann ein Sport solche Beträge umsetzen? Ganz einfach. Wegen uns. Das bedeutet eigentlich haben wir als kleiner Mensch den Fußballer zu dem gemacht was er ist. Ein zum Teil deutlich überbezahlter Medienstar.

Jeden Tag wenn wir die Fernbedienung, das Tablet oder Smartphone in die Hand nehmen um Informationen über unseren Fußball zu erfahren, könnten wir einen kleinen Scheck an alle im Karussell befindlichen Akteure überweisen. Ob wir das wollen oder nicht ist dabei Sekundär, denn wir zahlen in vielerlei Hinsicht Zwangsabgaben zur Erhaltung dieses Systems. Das betrifft explizit unsere Gebühren für öffentlich rechtliche Medien oder einfach den Markenbonus beim Kauf von alltäglichen Artikeln. Das alles ist soweit nichts Verwerfliches, weil uns genau dieser Spot auch viele schöne Momente im Leben beschert. Doch …

Doch warum wird dann so wenig in die Ausübung des Sportes durch den Zuschauer, als Akteur, selbst investiert?

Diese Frage stellen sich dann schon weniger Leute. Wie kann es sein, dass die Einnahmen der Clubs in unermessliche Höhen steigen während viele Vereine auf regionaler Ebene Konkurs anmelden müssen? Denn sind es nicht die vielen Kreisligaakteure, Die die Leidenschaft zu dem Sport pflegen? Ist es nicht viel schwerer die Motivation eines Menschen zu ergründen, der ganz ohne große finanzielle Anreize Sonntags um 08:00 Uhr aufsteht um Fußball zu spielen?

Wie kann es also sein, dass ein im Bereich Fußball überdurchschnittlich reiches und erfolgreiches Land wie Deutschland nicht einmal die Kosten für einen Schiedsrichter in der Kreisliga tragen kann? Wirklich staunenswert, oder?